REGINE GRIMM-KÄUFFER
Fachreferentin, Fachautorin und Trainerin
für Gesundheit, Sport, Gehirnleistung, Augengesundheit und Kommunikation          
Physikalische Gefäßtherapie BEMER für Mensch und Tier
Verbund Empfehlenswerter Unternehmen VEU

Gesundheits-, Sport-, Lern- und Persönlichkeits-Coach

Blog

Ein herzliches Willkommen in meinem neuen alten Blog!

Ich freue mich sehr, wenn ihr hier Anregungen, Tipps, Techniken und Informationen findet, die euch nützen, erfreuen und zum Kommentieren anregen.

Ich freue mich sehr auf regen Austausch, Anmerkungen und Anregungen!

anzeigen:  Gesamt / Zusammenfassung

Mit BEMER zu Olympia

Gepostet am 27. September 2019 um 15:30 Comments Kommentare (0)

Zum Start in die neue Trainingssaison betreuen wir den Spitzen-Leichtathleten Benedikt Huber aus Palling!

Benedikts Spezialgebiet ist der 800 m Lauf, hier war er auch schon wiederholt u.a. Deutscher Meister. Der Traum von Benedikt Huber ist die Teilnahme an Olympia 2020 in Japan, hiernach wird sich auch sein komplettes Leben in den nächsten Monaten ausrichten.

Wir verfolgen die sportliche Karriere von Benedikt schon seit geraumer Zeit und schätzen uns glücklich und sind mächtig stolz darauf, dass wir ihn in seinem großen Traum unterstützen dürfen.

Er hat von uns in Form von Sportsponsoring einen BEMER Pro zur Verfügung gestellt bekommen, der ihn seit September bis zu den Olympischen Spielen begleiten wird. Beim Spitzensport geht es um viel: Gesundheit, Fitness, Leistungsstärke, Regeneration und um Zeit. Zu all dem kann die BEMER Behandlung komplementär oder ergänzend eigesetzt einen wichtigen Beitrag leisten. 

Durch ihren positiven Einfluß auf die Mikrozirkulation können Regenerationszeiten intensiviert und damit verkürzt und Trainingseinheiten somit ausgedehnt werden. Begleitend kann der BEMER auch Sportverletzungen wie beispielsweise diversen Traumen, verletzten Muskelbändern oder Geweben vorbeugen bzw. deren Heilung beschleunigen.

Da natürlich zur Erfüllung eines solchen Traumes nicht nur die körperliche/geistige/emotionale Gesundheit wichtig ist, sondern auch der finanzielle Background ist Benedikt Huber auch auf der Suche nach weiteren Sponsoren. Wenn sich jemand an der Erfüllung des olympischen Traums beteiligen möchte, ist er hier recht herzlich dazu eingeladen!

Bilaterale Stimulation - ein genialer Weg zum Erfolg

Gepostet am 25. Januar 2017 um 16:05 Comments Kommentare (0)

Die Grundidee dahinter ist -durch abwechselnde Stimulation über Körperkontakt, die Augen oder die Ohren- die beiden Gehirnhälften zu aktivieren, damit sie dazu animiert werden zusammen zu arbeiten. Diese Zusammenarbeit ist wichtig für das Lernen an sich, für die Integration des Gelernten, für die Sortierung und Integration von Emotionen, für einen gesunden Nachtschlaf, für das Gedächtnis, für Entspannung körperlich und emotional, für ADHS-Menschen, für die Konzentration, für Unterstützung bei Verhaltensänderungen, Stimmungsaufhellung, positiver Einfluss auf Gefässe und Stoffwechsel und noch sehr vieles mehr.

Die Methode als solches arbeitet mit dem "Impliziten Gedächtnis" - hier kommen die gesamten Daten rein und werden bearbeitet (Arbeitsspeicher) und dem "Expliziten Gedächtnis" - hier kommen die Daten rein aus dem impliziten Gedächtnis und werden hier abgelegt (Festplatte). Durch innere und äussere Einflüsse kann es dazu kommen, dass der Speicher nicht ausreicht für die "Datenmenge", das System hängt sich auf. Dadurch kann der Ordner Gehirn nicht mehr aufgemacht werden und damit kann es sein, dass der Transport nicht vollständig vollzogen wird und es somit zu Flashbacks und Blackouts kommt.

Durchgeführt wird die Stimulation entweder kinästetisch durch "Tappen", ein abwechselndes Klopfen mit den Händen auf die Oberschenkel oder der "Butterfly", abwechselndes Klopfen auf den Oberarmen. Oder visuell durch "Winken" und Folgen durch Augenbewegung bzw. den Einsatz einer sogenannten Lichtbrille. Oder über die Ohren entweder durch spezielle Musik oder durch Licht, das durch InEars über die Ohren ins Gehirn transportiert wird. Das Tapping kann sehr gut und zu jeder Zeit selber durchgeführt werden, für die Nutzung des technischen Equipments ist es notwendig, erst mal einen Coaching-Termin wahrzunehmen und die Handhabung zu lernen. Gegen Kaution und Leihgebühr kann das entsprechende Gerät ausgeliehen bzw. auch im Shop käuflich erworben werden.

Sagt mir gerne eure Meinung oder stellt eure Fragen - ich bin gespannt und beantworte sie gerne!

 

Mit Farbe gegen Winterblues

Gepostet am 15. Januar 2017 um 11:50 Comments Kommentare (0)

Hallo ihr Lieben,

heute wollen wir uns mit Farben gegen Winterblues beschäftigen.

Obwohl die Tage schon wieder länger und die Nächte wieder kürzer werden, legt sich die oft trübe, neblige und nasskalte Witterung auf das Gemüt des einen oder anderen. Das beste Mittel gegen diese Anfälle von depressiver Verstimmung oder bei manchen auch latenter Aggressivität das ich kenne, ist Farbe und Licht.

Licht kannst du dir holen in Form von Tageslichtlampen, gibt es eine Riesenauswahl im Internet. Richtig cool sind auch die Tageslichtwecker. Der weckt dich, indem er erst ganz leicht leuchtet und mit der Zeit immer heller wird, dem natürlichen Sonnenaufgang nachempfunden.

Farben sind auch ganz erfolgreiche Helfer gegen Stimmungstiefs. Am meisten ans Herz legen möchte ich dir hier als bestes Werkzeug die Farbtherapiebrillen, mit denen ich auch vornehmlich arbeite.

Vorstellen möchte ich dir folgende drei Helferlein:

GELB ist zum einen eine Farbe fürs Lernen, zum anderen aber - und das ist ja heute das Thema - eine, die Fröhlichkeit, Glück, Optimismus, klaren Blick und die Leichtigkeit des Seins in uns (wieder) aufleben lässt. Gelb steht auch für Sonnenschein und Lebensfreude. Schon das Tragen der gelben Brille hat einen gewaltigen Einfluss auf die Wahrnehmung und Stimmung.

ORANGE steht für den tatkräftigenLebenswillen, Mut, Kraft, Zuversicht, von der Wirkungsweise her etwas dynamischer als Gelb. Orange ist aber auch die "Arschtrittfarbe", damit wieder Action ins Leben kommt und die Motivation wieder zurückkommt, das Leben in die Hand zu nehmen und Eigenverantwortung zu übernehmen. 

FRÜHLINGSGRÜN ist die Farbe, die die Selbstheilungskräfte wieder aufleben lässt, die einen neuen Anfang unterstützt - wie du es auch im Frühling beobachten kannst: aus Altem, Verwelktem, Matschigem erwächst neues, kraftvolles und wunderbares neues Leben. Die Natur bricht sich mit unglaublicher Kraft Bahn, alles blüht und wächst. Durch das Tragen der grünen Brille kannst du diese Eigenschaften auch mental enorm für dich nutzen. Zudem steht dieses helle, frische Grün auch für die körperliche Unterstützung des Immunsystems, stärkt das Allgemeinbefinden und du kannst es auch gut anwenden, wenn dich ein hartnäckiger Husten quält.

Die Kraft der Farben kannst du natürlich auch über die Kleidung, Accessoires, Zimmerfarben, Möbel, und vieles in deiner Umgebung nutzen. Vom "Ranking" her kann man sagen, am intensivsten wirkt auf die mentalen/geistigen Vorgänge wie Gehirnaktivitäten, Emotionen, Stoffwechselvorgänge, Blockaden etc. das Tragen der Farbbrillen, auf körperliche Vorgänge wie Verletzungen, Schmerzen, Verkrampfungen, Blockaden etc. die Farbbestrahlung (bei mir nach Dinshah).

Dann kommen Kleidung und Wandfarben, noch etwas sanfter wirken die Dekomittel für Körper und Wohnung.

Mach deine Welt und dein Leben bunt - ich helf dir gern dabei!  8)



Rss_feed