REGINE GRIMM-KÄUFFER
regine-moves LebensManagement
Beratung und Training für Gesundheit, Sport, Gehirnleistung, Sehen, Potentialentfaltung
Physikalische Gefäßtherapie BEMER
für Mensch und Tier

Gesundheits-, Sport-, Lern- und Persönlichkeits-Coach

Gesundheit schützen  -  Heilung unterstützen


SAVE THE DATE - wir freuen uns darauf, euch zu sehen:


11. - 14 Oktober "4 Tage des Sehens"

Im Rahmen der bundesweiten "Woche des Sehens" haben wir uns dafür entschieden, auch an 4 Tagen Programm zu machen!

Wir finden es einfach absolut wichtig, das Thema Augen, Sehbehinderung, Erblinden mehr in den Fokus zu rücken! Wir können auch im Kleinen viel dafür tun, den Alltag von Menschen mit Sehbehinderung ein wenig komfortabler und machbarer zu gestalten und auch mehr Verständnis dafür erlangen, wenn Menschen mit Seheinschränkungen mal nicht so "funktionieren", wie wir es uns vorstellen.


Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle dem Bürgermeister von Grassau, Herrn Rudi Jantke, dass er die Wichtigkeit dieser Veranstaltung sieht und sich die Zeit nimmt, diese persönlich zu eröffnen!


Hier das vorläufige Programm, kann sich noch ein wenig ändern, da wir noch auf Zusagen warten ... 


Donnerstag, 11.10.2018 „Internationaler Tag des Sehens“, 14.00 bis 19.00 Uhr:

15.00 Uhr: Eröffnung durch Herrn Bürgermeister Rudi Jantke und Herrn Klingel, Behindertenbeauftragter der Gemeinde Grassau und die Veranstalter Regine Grimm-Käuffer und Peter Grimm. Für die musikalische Umrahmung sorgt Sandra Prams mit Mundartliedern und für einen guten Start finden sich die ersten Berater ein.


Freitag, 12.10.2018, 11.00 bis 19.00 Uhr:

Optik Ager, Bereitstellung eines Netzhautmessgerätes (alle 4 Tage), heute von 16.00 bis 18.00 Uhr pers. Beratung

Gabi Scharnagl, Aromaölpraktikerin „Wie riechen die Sicht verändert - durch Aromatherapie“ ganztags

15.00 Uhr Nora Udvardy, Pferdegestütztes Coaching, Vortrag: "Innere und äußere Balance mit Hilfe von Pferden" mit anschließender Beratung

Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund, Beratung und Information ganztags

Regine Grimm-Käuffer, Sehtrainerin, Informationen und Material zu Augengesundheit und -erkrankungen ganztags

Peter Grimm, Information und Beratung zur „Physikalischen Gefäßtherapie BEMER“ ganztags (alle 4 Tage)


Samstag, 13.10.2018, 11.00 bis 19.00 Uhr:

Regine Grimm-Käuffer, Sehtrainerin, Kurzvorträge zur Augengesundheit:

13.00 Uhr Die Heilkraft der Farben mit Möglichkeit zum Testen von Farbtherapiebrillen

15.00 Uhr Fitnessstudio für Augenmuskeln - die Rasterbrille

17.00 Uhr Unterstützung bei akuten und chron. Augenerkrankungen durch die Physikalische Gefäßtherapie BEMER

Informationen und Beratungen rund um die Augengesundheit ganztags


Sonntag, 14.10.2018, 11.00 bis 16.00 Uhr:

Regine Grimm-Käuffer, Sehtrainerin, Information und Beratung rund um Sehtraining und Augengesundheit

11.00 Uhr Franziska Haberlander, Ernährungsberaterin, Kurzvortrag „Ernährung für den Erhalt der Sehkraft“ mit anschl. Beratung

14.00 Uhr Gemeinsamer Ausklang der Veranstaltung mit musikalischer Umrahmung durch Monika Graf und der bewegten Meditation „Heart-Chakra-Meditation“


Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos, Wasser wird durch die Sankt Leonhards Quelle bereitgestellt, herzlichen Dank dafür!


Pressemitteilung

Aktion zur 17. Woche des Sehens auch in GRASSAU

Regine Grimm-Käuffer, Sehtrainerin und Peter Grimm beteiligen sich an der bundesweiten Aufklärungskampagne

Grassau: Mit „4 Tage des Sehens – Mit anderen Augen“ vom 11. – 14. Oktober nehmen wir an der diesjährigen Woche des Sehens teil.

„Mit anderen Augen“ ist das Thema der diesjährigen Aufklärungskampagne, die vom 8. bis 15. Oktober bereits zum 17. Mal stattfindet und erneut unter der Schirmherrschaft der Fernsehjournalistin Gundula Gause steht. Die Partner und Veranstalter der Woche des Sehens machen bundesweit mit vielfältigen Aktionen auf die Bedeutung guten Sehvermögens, die Ursachen vermeidbarer Blindheit sowie die Situation blinder und sehbehinderter Menschen in Deutschland und in den Entwicklungsländern aufmerksam.

Unter den folgenden drei Gesichtspunkten beleuchtet die Aktionswoche das Thema:

  • Mit anderen Augen – wie sehbehinderte und blinde Menschen die Welt erleben
  • Mit anderen Augen – wie verschiedene Wirkmöglichkeiten für Durchblick sorgen
  • Mit anderen Augen – weltweit vermeidbare Blindheit verhindern

Höhepunkte der Aufklärungskampagne ist der internationale Aktionstag „Welttag des Sehens“ am 11. Oktober, der auf die weltweite Initiative „VISION 2020 – das Recht auf Augenlicht“ hinweist.

Getragen wird die Woche des Sehens von der Christoffel-Blindenmission, dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband, dem Berufsverband der Augenärzte, dem Deutschen Komitee zur Verhütung von Blindheit, der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft, dem Deutschen Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf sowie der PRO RETINA. Unterstützt wird sie zudem von der Aktion Mensch, ZEISS und der VANDA Pharmaceuticals Germany GmbH.

Ansprechpartner für die Aktion in GRASSAU:

Regine Grimm-Käuffer

0173 – 59 34 676

[email protected]


In diesem Sinne: Informationen schaden nur denen, die sie NICHT haben